Home Termine Berichte Bilder Informationen Kontakte Über uns  

Samstag - 15. Dezember 2018 - 14:17 Uhr

Qual mit der Quali für die Jugend U20
Baden-Württembergische Meisterschaften in Karlsruhe 22./23.6.2013




Die „Ba-Wü“ standen am Wochenende auf dem „Terminplan“ von Ann-Kathrin Ott (1500m) und Nils Petereit (400m). Nicht dass beide vor hatten, Ba-Wü-Meister zu werden, so vermessen war ihr Anspruch nicht. Beide wollten vielmehr diesen Wettkampf nutzen, um eine Qualifikation für die Deutsche in Rostock zu erreichen.
Die allgemeinen Vorraussetzungen in Karlsruhe waren klasse. Das Wetter war an beiden Tage ideal und auch die Organisation im Profi-Stadion des SV Beiertheim ließ samt Bewirtung nichts zu wünschen übrig.

mJU20
Nachdem Nils sich am Samstag überraschend mit 51,43s für den Endlauf qualifiziert hatte, musste er am Sonntag einem „once in a lifetime“-Ereignis Tribut zollen. Abi-Abschlussball nach bestandenem Abitur hieß die Vorgabe für Samstagabend und da war klar: das wird keine optimale Vorbereitung für den Endlauf. Samstag hin und zurück nach Karlsruhe, am gleichen Abend zum Abi-Ball und am Sonntagmorgen gleich wieder nach Karlsruhe. So belegte Nils am Sonntag mit 52,07s den 6. Platz, verpasste die Quali für die Deutsche und hatte dennoch gewonnen: nämlich die Erfahrung eines wohlverdienten Abschlussballs.

wJU20
Auch Ann-Kathrin hatte sich für Sonntag in ihrer Disziplin das große Ziel „Quali für Rostock“ gesetzt. Mit 4:51,43 min erreichte sie den 6. Platz und war mit ihrer Zeit sehr zufrieden, hatte sie doch nach längerer Verletzungspause alles aus sich raus geholt – und auch ihr steckte noch eine lange Abifeier (allerdings schon am Freitagabend) in den Knochen. Leider schaffte auch sie an diesem Tag die Quali (noch) nicht.






Copyright © 2018   -  StTV Singen Abt. Leichtathletik  -  Impressum