Home Termine Berichte Bilder Informationen Kontakte Über uns  

Sonntag - 16. Dezember 2018 - 11:02 Uhr

Alle auf einen Streich

Großer Erfolg bei den Bezirksmeisterschaften Block U16 in Radolfzell am 1. Mai 2013




Bei angenehmem Sportwetter traten die Singener Leichtathletikmädchen in Radolfzell an. Durch ihre durch die Bank guten Einzelresultate erreichten alle die Qualifikation für die Badischen Meisterschaften.
Ein toller Erfolg.

Die Ergebnisse im Einzelnen:
Caroline-Annabelle Jahn nahm erstmalig am Block Sprint/Sprung teil und wurde mit 2326 Punkten Dritte. Dabei gab es eine persönliche Bestleistung (PB) im Weitsprung mit 4,55m. Zudem bestätigte sie ihre Bestleistung im Hochsprung mit 1,50m.
Für Lena Skowronek war es Premiere im Block Lauf, sie wurde prompt Dritte mit 2258 Punkten. Sie erreichte PB in 2000m mit 8:03,28 min und verfehlte knapp ihre PBs in 100m und 80m Hürden.
Premiere auch für Anna Ade, die erstmalig überhaupt am Block-Wettkampf (Lauf) teilnahm. Sie wurde auf Anhieb Vierte mit 2047 Punkten und schaffte PB in allen Disziplinen außer im Weitsprung.
Tabea Geßler wurde im Block Wurf mit 2036 Punkten Zweite. Trotz ihrer Verletzung erzielte sie eine neue PB in Kugel.
Annika Petereit wollte es an diesem Tag sehr spannend machen. So konnte sie im Diskus erst im dritten Versuch einen gültigen Wurf absolvieren, Trainer wie auch Athlet waren dann doch erleichtert. Im Gesamtergebnis Block Wurf hieß das mit 1964 Punkten Platz 3.
Die gleiche „Spannung“ auch bei Melina Schmitt: im Weitsprung klappte erst der dritte Versuch. Sie wurde im Block Wurf mit 2124 Punkten ebenfalls Dritte, dazu gab es noch PB in Diskus mit 18,61m.

Und ein „Sahnehäubchen“ gab es noch am Schluss, als die Ergebnisse der Mannschaftswertungen fest standen: die Singener wurden mit 202 Punkten Rückstand knapp Zweite und mussten sich nur den Konstanzern geschlagen geben.


Thomas Petereit




(weitere Bilder in der Galerie ...)


Copyright © 2018   -  StTV Singen Abt. Leichtathletik  -  Impressum