Home Termine Berichte Bilder Informationen Kontakte Über uns  

Samstag - 15. Dezember 2018 - 14:17 Uhr

Sich bewegen im Regen
Badische Meisterschaften U16 in Konstanz am 29. Juni 2013




Auch dieser Wettkampftag Ende Juni brachte vor allem eines: Regen, Regen und noch mal Regen...Aber die 6 Singener Leichtathletinnen, die sich für diesen Wettkampf qualifiziert hatten, ließen sich nicht erschüttern und gaben ihr Bestes.

Caroline-Annabelle Jahn patzte zwar im Hochsprung mit den mäßigen 1,35m (Platz 13). Dafür gab es aber im Diskuswurf mit 26,38m (PB) den Titel der Badischen Vizemeisterin.

Tabea Geßler wurde dritte im Diskuswurf mit 24,35m, auch das war PB. Beim Kugelstoßen konnte sie erstmalig die magische 10m-Marke knacken mit 10,13m. Neben PB bedeutete das auch für sie die Badische Vizemeisterschaft.

Annika Petereit hatte sich zwar für den Hochsprung qualifiziert, kam bei dem „Sauwetter“ aber nicht über 1,35m hinaus (Platz 10).

Anna Ade hatte sich für die 4x100m-Staffel anstatt für 2000m entschieden und führte diese nach einer kurzen Regenpause ins Rennen. Eine gute Entscheidung für den Stadtturnverein mit den 3 weiteren Läuferinnen Lena Skowronek, Melina Schmitt und Caroline-Annabelle Jahn, denn mit guten 54,38s belegte man am Ende Platz 9.

Lena Skowronek startete bei 80m-Hürden und es gab es eine Top-Zeit, die im Vorlauf Platz 7 bedeutete. „Sensationellerweise“ waren für den Endlauf zu wenige Hürden vorhanden, sodass nur 6 Läuferinnen beim Endlauf an den Start gehen konnten. Auch im 5er-Sprunglauf konnte Melina Schmitt gute Erfahrung sammeln und kam prompt auf Platz 4. Und zum Abschluss gab es noch ein tolles Rennen bei den 800 m, das sie knapp an ihre ehemalige Bestzeit von 2:36,41 heranführte. Melina Schmitt ging bei den 300m-Hürden erstmalig an den Start und wurde Vierte mit ausgezeichneten 53,51s.





(weitere Bilder in der Galerie ...)


Copyright © 2018   -  StTV Singen Abt. Leichtathletik  -  Impressum