Home Termine Berichte Bilder Informationen Kontakte Über uns  

Samstag - 15. Dezember 2018 - 14:39 Uhr

Doppelwettkampf in Villingen-Schwenningen






Am Wochenende 17. und 18. Mai 2014 fanden in VS der Block- und 7-Kampf statt. Annika Petereit und Tabea Geßler „mussten“ im Block starten, da Annika beim letzten Wettkampf in Salem die Qualifikation nicht geschafft hatte und Tabea damals gar nicht dabei war. Lena Skowronek, Anna Ade und Melina Schmitt waren dafür im 7-Kampf aktiv, alle traten zum ersten Mal in dieser Disziplin an.

Und die Mädchen lieferten klasse Ergebnisse ab. Beim Block am Samstag wurde Tabea Geßler zweite im Block Wurf, und das mit viermal PB: Weit 4,44 m, Kugel 10,64 m, 100m 14,14 s, Diskus 27,43 m. Fantastischer Wettkampfverlauf auch bei Annika. Für sie reichte es gar zum 1. Platz im Block Sprint/Sprung, und das mit zweimal PB: Weit 4,13 m, Hürden 14,74 s.

Damit hatte sich Tabea für die Badische qualifiziert, während Annika dies ganz unglücklich nur um 16 Punkte von erforderlichen 2150 Punkten verpasste.

Am Samstag (4 Disziplinen) und Sonntag (3 Disziplinen) dann der 7-Kampf-Tag mit den anderen Mädchen. Lena Skowronek (wJU16) wurde Zweite mit 3316 Punkten, PB in Hürden mit 13,04 s, und Kugel 8,06 m. Und damit auch die Qualifikation zur Badischen im 7-Kampf.

Anna Ade (wJU16) erreichte Platz 4 mit 2504 Punkten, PB im Speer mit 20,56 m und Hürden 13,95 s. Einen sehr guten 3. Platz gab es für Melina Schmitt (wJU18) mit 2907 Punkten. Auf Bezirksebene wird sie sogar mit ihren Leistungen auf Platz 1 geführt.




(weitere Bilder in der Galerie ...)


Copyright © 2018   -  StTV Singen Abt. Leichtathletik  -  Impressum