Home Termine Berichte Bilder Informationen Kontakte Über uns  

Sonntag - 16. Dezember 2018 - 11:33 Uhr

Kalter Start ins Leichtathletik-Frühjahr

Werfertag in Radolfzell am 16. März 2013




Mitte März und alle blicken erwartungsvoll in ein hoffentlich warmes Frühjahr. Doch weit gefehlt in diesen noch relativ jungen Wochen des Jahres 2013. Was nützt die strahlende Sonne, wenn es kalt ist wie Mitte Januar, der Platz steinhart gefroren und der Winterwind den Athleten um die Ohren pfeift. Bei minus 5 Grad warm machen? Da sehnt man sich nach der gerade zu Ende gegangenen Hallensaison zurück.
Dazu die Tücken der Organisation: ein kurzfristig viel größeres Teilnehmer-Feld als in den vergangenen Jahren zuvor und ursprünglich gemeldet, stellte die Veranstalter doch vor einige Probleme. Das bedeutete schließlich eine Verzögerung im Gesamtzeitplan von gut 2 Stunden. Dadurch verschob sich vieles soweit nach hinten, dass zum Beispiel die Singener Mädchen im Diskus gar nicht antraten, es war inzwischen einfach zu spät und auch wieder zu kalt geworden.


Auszüge aus den Resultaten:


Männliche Jugend U20

Nils Petereit, 3. Platz im Kugelstoßen mit 10,42m
Colin Plewe, 3. Platz sowohl im Diskus mit 27,03m als auch im Speer mit 36,61m
Immerhin für beide alles persönliche Bestleistungen, da sie in einer neuen Altersklasse und mit neuen Gewichten angetreten waren.

Schüler M12
Hier belegte Chris Menz einen hervorragenden 1. Platz im Kugelstoßen mit 5,89m

Schüler M11
Nicht minder erfolgreich war Guiseppe Spera mit seinem 1. Platz im Ballwurf mit 38,5m

Schüler M9
Einen erfolgreichen Einstieg in die Leichtathletik schaffte Jannes Böhmer. Er war erst ganz neu zu den Singenern Sportlern gestoßen und wurde auf Anhieb fünfter im Ballwurf mit 24m.

Schüler M8
Ruben Ade legt bei seinem ersten Wettkampf für den Stadtturnverein auch gleich richtig los und wurde zweiter im Ballwurf mit 18m.



Eine Flut von Spitzenplätzen gab es bei den jungen Damen.

Jugend W15
Melina Schmitt, 3. Platz im Ballwurf mit 28,50m.

Jugend W14
Hier legte Caroline-Annabelle Jahn richtig los mit ihrem 2. Platz im Kugelstoßen mit 8,80m und dem 1. Platz im Ballwurf mit 41m. Beim Ballwurf waren auch Lena Skowronek (2. Platz, 37m) und Annika Petereit (3. Platz, 36m) erfolgreich.

Jugend W12
Erfolgreichste Teilnehmerin an diesem Tag war wohl Xenia Windt, die gleich dreimal den 1. Platz belegte: Kugel 5,20m, Diskus mit 15m und Speer mit 15,27m. Hier dicht gefolgt von Nina Plewe, die im Speer zweite wurde mit 14,16m.

Schüler W09
Und noch einen ersten Platz gab es an diesem Tag für die Singener: Lorena Lenz erreichte dies im Ballwurf mit 18,50m.




(weitere Bilder in der Galerie ...)


Copyright © 2018   -  StTV Singen Abt. Leichtathletik  -  Impressum